DB Logo

Werk Nürnberg

Ihr Kompetenzzentrum für die schwere Instandhaltung und Modernisierungsmaßnahmen von elektrischen Triebzügen

Unser Werk Nürnberg ist als Modernisierungs- und Instandhaltungszentrum fest im Werkeverbund der DB Fahrzeuginstandhaltung integriert. Kundenorientiert, effizient und kostengünstig bietet das Werk spezielle Lösungen für alle Belange rund um die Instandhaltung, Modernisierung und Reparatur von Schienenfahrzeugen an.

Das Werk bietet viele werterhaltende und komfortsteigernde Maßnahmen. Außerdem verfügt es über eine ausgezeichnete Anbindung an die Ballungszentren Frankfurt am Main, München und Stuttgart.

Leistungen im Überblick

  • Planung und Umsetzung von Modernisierungsmaßnahmen (Redesign), sowohl im technischen Bereich als auch im Interieurbereich
  • Durchführung von Revisionen und Hauptuntersuchungen bei Hochgeschwindigkeitszügen (ICE) und Nahverkehrszügen ET-Baureihen
  • Lackierung von Einzelfahrzeugen und Triebzügen bis zu einer Länge von 100 Metern
  • Modernes Klebzentrum für alle Klebstufen 
  • Unfallinstandsetzung, Schadaufnahme vor Ort, Rücktransport, Instandsetzung/Neuaufbau, Abnahme und Rücktransport zum Kunden
  • Komponentenaufarbeitung von spezifischen, elektronischen Bauteilen an Schienenfahrzeugen; Drehgestellaufarbeitung von Schienenfahrzeugen

 

Innovative Ansätze im Werk Nürnberg

  • Fahrzeug- und Kleinteilfarbgebungsanlage für die Verarbeitung von modernen, umweltfreundlichen Wasserlacken mit kurzen Durchlaufzeiten
  • Klebfachzentrum für Klebungen aller Art
  • Planung, Konstruktion, Fertigung und Betreuung von Galley-Einrichtungen für Schienenfahrzeuge
  • Redesign ICE 1, ICE 2, ICE T und ICE 3
  • Redesign ET 425, ET 420
  • Dichtnahtsanierung, z.B. ET 423
  • Einbau Besandungsanlage ET 423, ET 425
  • Ganzzuglackierung ET 420, ET 423
  • Modernisierung Reisezugwagen (Fernverkehr), ICmod und ICfit
  • Redesign Reisezugwagen (Nahverkehr)
  • IGBT-Umbau an den Triebköpfen ICE 1

Das Werk Nürnberg bildet Auszubildende in den Berufen Industriekaufmann / -frau, Fachkraft für Lagerlogistik, Mechatroniker / in, Industriemechaniker / in und Elektroniker / in für Betriebstechnik erfolgreich aus. Die Ausbildung ist geprägt von einer qualifizierten und fachlich kompetenten Betreuung sowie ausgezeichneten Besteherquoten.

Dual Studierende werden insbesondere in der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen durch kompetente Betreuer und Paten durch das Studium begleitet.

Der Fach- und Führungskräftenachwuchs wird durch Schulkooperationen sichergestellt, die ebenfalls die Berufsorientierung bei Schülern unterstützt.

Ein vielfältiges Angebot von Qualifikationsmaßnahmen und Seminaren ermöglicht es den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, ihre Weiterentwicklung selbstständig zu gestalten. Auch nebenberufliche Weiterbildungsmaßnahmen können genutzt werden. Gute Karrierechancen, ob als Fach- oder Führungskraft oder in der Projektlaufbahn, werden durch die Besetzung von Mitarbeitern auf freie Arbeitsplätze gefördert.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie im Karriereportal