Werk Wittenberge

WIT_DJI_0515

Werk Wittenberge

Kompetenzzentrum für Reisezugwagen.

Artikel: Werk Wittenberge


Unser Werk Wittenberge besteht bereits seit 1876 und gehört heute zu den modernsten Instandhaltungswerken in Europa. Das Werk hat sich auf die Modernisierung und Instandhaltung von Reisezugwagen spezialisiert. Zudem ergänzen Triebfahrzeuge und Güterwagen das Produktportfolio. Die Instandhaltung und Neufertigung aller Arten von Schienenfahrzeugkomponenten runden das Leistungsangebot des Werkes ab. Zusätzlich verfügt das Werk über eine moderne Radsatzwerkstatt für passive Laufradsätze sowie moderne Radsätze für den Hochgeschwindigkeitsverkehr.

Neben der klassischen Revision beziehungsweise EBO-Untersuchung gemäß der Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO) §32 und Modernisierungen gehören auch Unfallsanierungen, Bedarfsinstandsetzungen und Sonderarbeiten zum Produktionsprogramm. Dabei wird ein großer Anteil der heutigen Leistung bereits im dezentralen Service bei Ihnen vor Ort umgesetzt.

Spezielles Know-how, eine moderne, entwicklungsfähige Infrastruktur, zertifiziertes Qualitäts- und Umweltmanagementsystem sowie hoch motivierte Mitarbeitende zeichnen die Entwicklung höchster Qualitäts- und Sicherheitsstandards aus.

Projektförderungen
LogoMix_Wittenberge
Logos der EU und Land Brandenburg


Die folgenden Sachverhalte werden durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie (MWAE) zur Förderung der beruflichen Weiterbildung im Land Brandenburg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert. Ziel ist die Qualifizierung von bestehenden und neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die u. g. Projekte:

  • Projekt VT 650
    Im Umbauprojekt VT 650 Dieselnetz Ulm werden Verbrennungstriebwagen (VT) der Baureihe VT 650 mit WLAN und Diagnosesysteme ausgestattet und das Innendesign neugestaltet.
  • Projekt IC 2
    Im Rahmen des Revisionsprojektes IC 2 Fernverkehr – Lokfertigung erfolgt die Überarbeitungen des IC 2 inkl. der Lokbaureihe 146. Das Werk Wittenberge muss hier bei Bedarf außerplanmäßige Störungen beseitigen können.
  • Mobiler Service
    Der mobile Service übernimmt Instandhaltungsarbeiten im In- und Ausland. Neben Revisionen, die Fehlerbeseitigung und Umbaumaßnahmen an verschiedenen Zug-Typen, zählt auch die Instandhaltung von ICE-Zügen zum Tätigkeitsbereich des mobilen Service.
  • Netz Elbe-Spree (NES)
    Im Redesign-Projekt NES werden im Auftrag von DB Regio Nordost für das Netz Elbe-Spree 145 Reisezugwagen mit WLAN sowie mit Fahrgastinformations- und Bordsystemen für die Wartung ausgestattet und modernisiert.
  • FEX Flughafen-Express
    Im Rahmen des geplanten Flughafen Express FEX zum Berliner Flughafen BER werden im Auftrag von DB Regio Nordost 21 Doppelstockfahrzeuge umgebaut.
  • Korrosanierung SBB
    Im Projekt der Schweizer Bundesbahn (SBB) werden an 37 Reisezugwagen im Bereich der Kopfstücke Sanierungsarbeiten vorgenommen.
  • Radsatzfertigung
    Im Rahmen der Modernisierung der Radsatzwerkstatt wurde der Prozess der IS-3 Nestfertigung überarbeitet. Hierbei werden zunächst die Radsätze auf der Demontagestrecke demontiert. Anschließend werden unter Einsatz von Radsatzpressen und Robotern die alten Radscheiben abgepresst und neue aufgepresst sowie ggf. alte Wellen durch neue ersetzt.

Der Europäische Sozialfonds fördert während des Durchführungszeitraums vom 12. Mai 2020 bis 30. Juni 2022 die berufliche Weiterbildung im Land Brandenburg in der EU-Förderperiode 2014-2020.

Weitere Informationen zum Europäischen Sozialfonds finden Sie unter https://esf.brandenburg.de sowie https://ec.europa.eu.


  von