Nico Petersen

Artikel: Nico Petersen

Geschäftsführer Produktion

Nico Petersen

Nico Petersen ist seit 15. März 2020 Geschäftsführer Produktion bei der DB Fahrzeuginstandhaltung.

Seine Hauptaufgabe ist es, durch effiziente Prozesse und einen hohen Qualitätsstandard die Kundenanforderungen im Werkeverbund termingerecht und kostengünstig sicherzustellen. Neben dem Arbeiten am Produkt in den Werken zählen auch die werkeübergreifende Einführung neuer Produkte, die Steuerung komplexer Fahrzeug-Umbauprojekte, die Leistungs- und Kapazitätsplanung sowie die Definition von Produkt- und Produktionsstandards zur Weiterentwicklung des Produktionssystems zu den Schwerpunkten. Dabei verantwortet er auch das Supply Chain Management, was die Sicherstellung der Materialverfügbarkeit, die Entwicklung von Lager- und Flächenkonzepten sowie die Disposition von Schienenfahrzeugersatzteilen für den Gesamtkonzern beinhaltet. In seiner Rolle als Geschäftsführer Produktion ist Nico Petersen zudem verantwortlich für die Einhaltung eisenbahnrechtlicher Vorgaben im operativen Betrieb der DB Fahrzeuginstandhaltung.

Herr Petersen ist gelernter Diplom-Wirtschaftsinformatiker und Master of Business Administration. Er war zuvor viele Jahre bei Airbus tätig, zuletzt als Vice President/Head of A400M Industrial Production. Dort verantwortete er die Entwicklung und Produktion des A400M in 8 Werken und 5 Partnerunternehmen inner- und außerhalb Europas.